Entwicklung Rapidprototyping FME Downloads Kontakt

 rapid tooling rapid Prototyping

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2011 FME AG, CH-3367 Thörigen    url: www.fme-ag.com     e-mail: info@fme-ag.com    fon: +41 (0)62 9612000

Beim Metall-Lasersintern werden Pulverförmige Metalle selektiv durch Laserlicht verschmolzen. Das Metallpulver verbindet sich lokal durch die vom Laser erzeugte Wärme und verfestigt sich danach.

Verfahrensablauf:

Ähnlich wie bei der Stereolithographie wird durch absenken der Plattform Schicht für Schicht miteinander verschmolzen, so dass letztendlich ein dreidimensionales Bauteil entsteht.

Anlagen mit einer Baufeldgröße bis zu max. 250x250x150 mm garantieren professionelles Metall Laser-Sintern.

Erstellt werden in diesem Verfahren:

Zur Endbearbeitung der Bauteile können Technologien wie HSC-Fräsen, Erodieren und Ultraschallpolieren eingesetzt werden.

Materialeigenschaften: DirectMetal 50-V2  DirectSteel 50-V1